Bernarda ŠKRABAR

detektiv
certificirana mednarodna detektivka

I

n den 11 Jahren, seitdem ich diesen Beruf ausübe, hat sich vieles verändert – die Welt ist wegen der Tastatur und der Maus zum Greifen nah. Früher brauchte man für eine bestimmte Angelegenheit eine Woche oder noch mehr Zeit um sie zu lösen, jetzt lässt sie sich in einem Tag überprüfen. Erfahrungen habe ich in der Zeit erworben, als noch nicht alles so greifbar nah war, und das sind unbezahlbare Erfahrungen!

Ein großes Maß an Anpassung, Konzentration, harte Arbeit und Bewahrung ruhiger Nerven in äußerst stressigen Momenten im Außendienst, Arbeit unter Zeitdruck, Terminen usw. ist alles andere als das Bild, das es die Aktionsfilme uns zeigen.

Die Arbeit eines Detektivs ist außerordentlich interessant und voll von Herausforderungen. Der Weg zum Erfolg ist sehr lang. Anfangs nahm ich Kontakt mit älteren Kollegen auf, die in mir offensichtlich eine zuverlässige Person erkannten, die niemals sagte, dass sie etwas nicht kann, dass es nicht ausführbar ist, dass ich gerne einen freien Tag, Wochenende, Feiertag, Urlaub hätte. Das existierte für mich einfach nicht, ich stand stets zur Verfügung, ich machte alles und vom vereinbarten machte ich nicht mal für einen Millimeter Rückzieher.

In detektivische Arbeit investierte ich stets auch mich selbst. Dieser Beruf ist nicht einfach und die meisten kommen nicht so weit, denn hinter dem steht viel Entbehrung, sowohl zeitlich als auch finanziell, denn die Investition der Zeit und des Geldes in der Entwicklung endet nie! Stets braucht man eine neue Ausrüstung oder neues Wissen, und diese Dinge sind in unserer Tätigkeit nicht gerade billig.

Ich lerne ständig, und je mehr ich weiß, desto bewusster ist mir, dass ich noch mehr lernen muss – das treibt mich stets nach vorne, in neue und wieder neue Ausbildungen, Fortbildungen.

Meine Neugier kann ich praktisch nicht stillen. Ich glaube auch, dass meine Beziehung zur Arbeit anders ist, und zwar gemeinschaftsfördernd und mit Teamgeist. Ein wahrer Detektiv mag Menschen, hilft und berät sie gerne. Letztendlich ist detektivische Arbeit die Suche nach Antworten auf die Fragen, Dilemmas der Kunden – wer der Täter ist, wo sich der Schuldner versteckt, wo der Verwandte ist usw. Diese Arbeit ist von Adrenalinfilmen weit entfernt, jedoch handelt sich in erster Linie um eine Arbeit mit Negativitäten, von Tag zu Tag muss du dir Probleme der Unternehmen oder einzelnen Personen anhören und hilfst sie dann zu lösen.

Nicht besonders filmreif, nicht wahr? Für diese Arbeit musst du eine sehr zähe und muntere Person sein, um psychische als auch physische Strapazen zu ertragen.

Vloga detektiva je visoka in častna.

Allan Pinkerton